// LARS KEMPIN

→ GALERIE

Lars Kempin ist Fotograf mit Studio in Rottendorf bei Würzburg. Seit 2012 hat er sich auf das Spezialgebiet ›Flüssigkeiten‹ konzentriert. »Mich reizt die Kombination aus Physik und Chemie in Verbindung mit der kreativen Umsetzung zu einem faszinierenden Bild ...«

Lars Kempin arbeit daher z. B.  für Kunden aus der Lebensmittelindustrie oder für Geschirr-Hersteller wie ›Fissler‹ und ›Leonardo‹.

www.larskempin.com

 

›FLUID‹

Die Serie ›Fluid‹ entstand in der zweiten Jahreshälfte 2015 als freie Arbeit für künstlerische Ausstellungen. »Die meisten Betrachter meiner kommerziellen Arbeiten sind von den eher abstrakten Bereichen meiner Bilder fasziniert – obwohl diese Bilder ohne größere Manipultion durch Bildbearbeitung entstehen, empfinden wir in der Zeit eingefrorene Flüssigkeiten als Aufforderung darin mehr zu sehen als Rotwein oder Wasser ...« Dies hat Lars Kempin als Impuls benutzt, um sich genau auf diese Abstraktionen einzulassen.

So festgehalten bilden Flüssigkeiten eine vermeindlich greifbare Körperlichkeit und regen die Fantasie ungemein an. Der Fotograf schneidet aus der zufälligen Realität lediglich die Ausschnitte, die dann zu einer stimmigen Komposition werden.

Die Frage, wie denn solche Bilder entstehen, antwortet der Fotograf lächelnd: »Man glaubt gar nicht, wieviel Schweinerei solch’  ästhetische Bilder machen ...«

TECHNIK

Neben der PENTAX 645Z mit diversen Objektiven arbeitet Lars Kempin mit Blitz-Aggregaten von HENSEL (Speed Max) – oft bei Belichtungszeiten von weniger als einer 50.000stel Sekunde.

Das Video unten entstand neben einer Fotoserie für den Glashersteller ›Leonardo‹ um die Belastbarkeit einer neuen Glasserie darzustellen bzw. zu belegen.