// SERDAR UGURLU

→ GALERIE

Serdar Ugurlu studierte zwar ›Mittelalterliches Flötenspiel‹ an der Kölner Uni, arbeitet aber neben seiner Tätigkeit in der IT-Branche als Landschaftsfotograf und Reiseleiter für Foto-Workshops. Seit vielen Jahren ist er mit dem Mitbegründer von ›phototours4u‹ Christian Ringer auf Fotoreisen, auf denen er Amateurfotografen in die Raffinessen der Landschaftfotografie einführt: »Sich auf eine Landschaft und ihre Schönheit zu konzentrieren hat schon von je her eine starke beruhigende Wirkung – das gilt einerseits für die Arbeit in der Landschaft als Fotograf und andererseits für das Bild, das man später betrachtet.«

Seit dem Jahr 2015 ist Serdar Ugurlu auf vielen seiner Workshop-Reisen mit mehreren PENTAX 645Z Mittelformatkameras unterwegs und vermittelt so einer wachsenden Gemeinde von Landschaftfotografen die Vorzüge der Mittelformatfotografie.

LOGO_Banner_Klein

www.phototours4u.com

 

»Ich fotografiere nicht auf Reisen, vielmehr verreise ich um zu fotografieren.«

Dieses Credo haben ich mir gemeinsam mit meinem langjährigen Freund Christian Ringer auf die Fahnen geschrieben als wir vor einigen Jahren unser gemeinsames Projekt ›phototours4u‹ aus der Taufe gehoben haben. Wir wollen auf diesem Weg unsere Erfahrung und Begeisterung für schöne Landschaften sowie die Leidenschaft für Fotografie an andere weitergeben. Dabei spielt für uns der besondere Umgang mit Licht eine vordergründige Rolle. Oft wird eine Landschaft erst durch die besondere Form der Beleuchtung lebendig. Das ist logischerweise eine Binsenweisheit, wenn man an die starke Wirkung von Sonnenuntergängen denkt. Aber diese Wirkung dann auch in Aufnahmen festzuhalten, die diese besondere Emotionalität dann konserviert und weitergibt, ist ein komplexer Vorgang. Für uns ist Landschaftsfotografie daher ein Prozess, der vom Auffinden außergewöhnlicher Perspektiven über das Erfassen besonderer Lichtmomente bis zum Erstellen eines finalen Bildes, Erfahrung und Wissen benötigt. Denn schließlich soll der besondere Charakter der Landschaft in dem einzigartigen Moment des Erlebens festgehalten werden.

Daher reisen wir mit unseren Teilnehmern an Orte, die wir kennen, deren situativen Eigenschaften wir schon oft erfahren haben und von deren Schönheit wir überzeugt sind: Portugals Küste, die Färöer Inseln, die Lofoten, die Bretagne und die Alpen um Berchtesgaden, um nur einige unserer Workshop-Ziele aufzuzählen.